skip to content

Präventionsnetzwerk

Die St. Anna Schützen Berzbuir - aktiv seit 120 Jahren. Das Vereins- und Veranstaltungsportal der Berzbuirer St. Anna Schützen

Präventionsnetzwerk Vorfahrt Kinderschutz

Wir erfüllen die Vorgaben und Auflagen nach  § 72a SGB VIII des Bundeskinderschutzgesetz für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen


Zahlreiche Vereine, Verbände und Einrichtungen sind im Kreis Düren aktiv, die mit ihren Ehrenamtlichen in vielen Bereichen Kinder- und Jugendarbeit leisten und eine breite Palette an verschiedensten Tätigkeiten ausüben. Dies gilt auch für die St. Anna Schützenbruderschaft. Neben unserer Abeit im Verein führen wir auch Ferienfreizeiten und andere Veranstaltungen durch bei denen Kinder und Jugendliche betreut werden. Wir übernehmen damit auch seit jeher eine große Verantwortung im gesellschaftlichen Miteinander. Unsere ehrenamtlich tätigen Jugendleiter und andere Mitglieder, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, werden für die Kinder und Jugendlichen zu wichtigen Bezugspersonen und auch Vorbildern, von denen sie wesentliche Werte menschlichen Zusammenlebens und Kompetenzen vermittelt bekommen. Daraus ergibt sich für uns als Verein auch die Verplichtung alles zu tun um diese Kinder uns Jugendlichen zu schützen.

Vertrag zum Schutz unserer Kinder

"VORFAHRT KINDERSCHUTZ" unter diesen Slogan stellen Stadt- und Kreisjugendamt Düren ihr Anliegen, den Kinder- und Jugendschutz im Ehrenamt zu thematisieren. Die Jugendämer binden Vereinen, Verbände und Einrichtungen vertraglich und setzen somit verbindliche Regeln, um Kinder und Jugendliche vor Vernachlässigung, Gewalt und sexuellen Übergriffen zu schützen. Die St. Anna Schützen Berzbuir 1893 e.V.  haben den entsprechenden Vertrag mit dem Jugendamt des Kreises Düren am 01.09.2014 unterzeichnet.

Erweitertes Führungszeugnis

Wir verlangen daher von allen unseren Mitgliedern, Jugendleitern und Schießmeistern, sofern Sie im Verein mit Kindern und Jugendlichen arbeiten,  in regelmäßigen Abständen die Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses. Durch die Vorlage dieses erweiterten Führungszeugnissen wird weitestgehend sichergestellt, dass wir keine Personen in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen beschäftigen, die wegen einer einschlägigen, dem Kindeswohl entgegenstehenden Straftat verurteilt wurden, egal ob sie haupt-, neben- oder ehrenamtlich tätig sind.

 

Diesem Verbund "Vorfahrt Kinderschutz" gehören unter Anderem an:

  • die Jugendämter  der Stadt und des Kreises Düren
  • der Verein basta! e.V.
  • Katholische und Evangelische Kirche
  • der Stadtjugendring Düren
  • die Dachverbände aus dem sportlichen Bereich
 

basta!

 

 

 

 

basta! e.V. ist ein Verein gegen den sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen, der sich im Dezember 1992 in Düren gegründet hat.

Die Vereinsarbeit wird ausschließlich von ehrenamtlichen Mitgliedern geleistet. Aufgabe und Ziel des Vereins ist es, dem sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen vorzubeugen und die psychische, physische und soziale Situation der Kinder zu verbessern, die sexuell missbraucht werden oder in ihrer Vergangenheit sexuell missbraucht worden sind.

Weitere Infos bei:

basta! e.V.
Paradiesbenden 24
52349 Düren
Tel.: 0151-52 57 16 90 (montags 9.30 - 15.30 Uhr und freitags 9.30 - 10.30 Uhr)
eMail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik
Internet: www.basta-dueren.de

 

 
c) 2012 ff - St. Anna Schützen Berzbuir 1893 e.V. - gemeinnützig annerkannt - Non Non-Profit-Organisation (NPO) under German Law