skip to content

Würdenträger 2018

Die St. Anna Schützen Berzbuir - aktiv seit 120 Jahren. Das Vereins- und Veranstaltungsportal der Berzbuirer St. Anna Schützen

Die aktuellen Würdenträger

Wir  freuen uns mit unseren aktuellen Majestäten und wünschen allen Würdenträgern ein tolles Jahr der Regentschaft.


Ermittelt beim Schützenfest  am 20.08.2018

  • Schützenkönig: Leo Schleicher mit  Königin Christa Schelcher 74. Schuss
  • Schützenprinz: Marvin Bieker in Begleitung von Paula Michels mit dem 121. Schuss
  • Schülerprinzessin:  Leonie Nußbaum mit dem 26. Schuss

Leo Schleicher ist Schützenkönig 2018

Dass die Berzbuirer zu feiern wissen, ist bekannt seit der Ort vor 650 Jahren gegründet wurde und die St.-Anna-Schützen vor 125 Jahren den ersten König ermittelten. Dem Ruf als „Dorf der Feste“ machte Berzbuir beim Schützenfest wieder alle Ehre. Bereits am Freitag heizte DJ Tisy bei der „Disco Night“ dem jungen Publikum mächtig ein. Am Samstag folgten der Eröffnungszug durch den Ort, ein feierlicher Zapfenstreich mit dem Jugendblasorchester Lendersdorf und dem Tambourcorps TC Einigkeit Birkesdorf sowie der Eröffnungsball mit der „HSO-Band“.

 
Die Berzbuirer Jugend musste dann am Sonntagmorgen früh aus den Federn, denn seit es kein Tambourcorps mehr gibt, weckt der Schützennachwuchs die Bürger bei einem Umzug mit Pauken und Trompeten. Beim Frühschoppen am Sonntag wurden Marco Jörres, Stepfan Lakomy, Andreas Lövenich, Anna-Maria Paulus Rode und Detlef Rode für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt, für 40-jährige Vereinszugehörigkeit Gerhard Hartan und Hubert Sommer sowie Josef Bergs für 50 Jahre. Zu Ehrenmitgliedern nach einer 65-jährigen Mitgliedschaft bei den St.-Anna-Schützen wurden Berthold Bergsch und Albert Haupt ernannt. Anschließend wurden am Schießstand der neue Schülerprinz und der Prinz ermittelt.
 
Der Schülerprinz Maik Briem wurde mit dem 26. Schuss von Leonie Nußbaum abgelöst. Bei dem Kampf um die Würde des Prinzen konnte sich nach dem Ehrenschuss von Sven Bieker sein jüngerer Bruder Marvin Bieker mit dem 121. Schuss durchsetzen.
 
Nach dem großen Festzug durch den Ort, an dem sich viele Vereine der umliegenden Dörfer beteiligten, gab das Jugendblasorchester Lendersdorf ein Platzkonzert als Einstimmung auf die Nacht der Blasmusik, die am Abend stattfand und bei der „Erftblech“ aufspielte.
 
Am Montag konnte sich Leo Schleicher nach einem spannenden Schießen mit dem 74. Schuss durchsetzen. Eine Neuheit: Daisy Gossens aus Zele hat für die Abteilung der Freunde aus Zele in Belgien die Königswürde in einem internen Schießen errungen. Dem Königspaar sowie dem Prinzen und der Schülerprinzessin zu Ehren fand abends nach einem Umzug der Königsball mit der Band „Xist“ statt, ehe das Fest am Dienstag mit dem „Danke-Grillen“ ausklang.
 

  (kel)

 

Social Network

" Wir hier " ist das soziale Netzwerk der St. Anna Schützen.

Wir hier ist nicht wie facebook oder twitter - " Wir hier " ist real nicht virtuell. Unter diesem Logo  hat der Verein alle  seine direkten sozialen Aktivitäten gebündelt. Hier wird geholfen und für schwächere Geld und Sachleistungen gesammelt. Die St. Anna Schützen  fördert im Rahmen ihrer Möglichkeiten aber auch direkt andere soziale Einrichtungen durch Geldspenden. Beispiehaft genannt seien hier die gemeinnützigen Vereine und Aktionsbündnisse - "Das Aktionsbündnis Deutschland hift", der Dürener Verein  "basta! e.V." und die "Aktion Lichtblicke e.V."  weiter lesen >>

 

Bilder des Schützenfestes

 

  Designed by Webdesign Wien
c) 2012 ff - St. Anna Schützen Berzbuir 1893 e.V. - gemeinnützig annerkannt - Non Non-Profit-Organisation (NPO) under German Law